Kleines Equipment 

Sowohl traurig als auch schon fast vorwurfsvoll höre ich: "Ich finde es schade, dass du deine gute Kamera nicht mitgenommen hast." 

 

Stimmt, ich hatte sie nicht dabei.

Urlaub ... ohne Kamera, ohne Wechselobjektive. 

Naja ... mitgenommen habe ich sie schon, falls mich die Sehnsucht packen würde. 

 

 

Doch sie lag in der Unterkunft. Drei Wochen blieb sie unberührt. Drei Wochen keine Projekte.

Und dennoch sind Bilder entstanden. Womit? Mit einem intelligentem "Telefon".  Hier eine kleine Auswahl:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0